Selbsthypnose wird schon – seitdem der Mensch denken und berichten kann – als eine Form zur Verbesserung von körperlicher und psychischer Gesundheit genutzt.

Selbsthypnose ist eine einfache Methode, Körper und Geist zu entspannen und mit dem eigenen Unterbewusstsein zu kommunizieren und es zu beeinflussen. Selbsthypnose eignet sich zur Überwindung gesundheitlicher Probleme; zur Wiederherstellung geistiger und körperlicher Gesundheit.

Durch Selbsthypnose können Sie alle körperlichen Funktionen in wünschenswerter Weise beeinflussen. Ihr Denken, Fühlen und Handeln können Sie in Selbsthypnose behandeln. So können Sie negative Gedanken, hinderliche Glaubenssätze, nicht erwünschte Gefühle und lästige Gewohnheiten überwinden. Sie können die geistige Leistungsfähigkeit und Ihre Konzentration verbessern. Sie können Einfluss auf die Durchblutung einzelner Bereiche Ihres Körpers nehmen und Schmerzen verringern.

Sie nehmen Einfluss auf Ihr Unterbewusstsein durch die Beschreibung von Zielen. Diese Ziele müssen auf bestimmte Weise beschrieben sein, damit sie in Ihrem Unterbewusstsein besonders gut verstanden werden und “ankommen”. Wenn Sie erfolgreich Ziele vorgeben, wird Ihr Unterbewusstsein alles tun, damit Sie Ihre Ziele erreichen. Diese erfolgreich wirkenden Suggestionen und wie man sie findet und formuliert, können Sie lernen.

Bei einer Behandlung mit klinischer Hypnose verankere ich die tiefe Trance mit einem “Stichwort” für Sie, so dass Sie selbst diesen Zustand der tiefen körperlichen und geistigen Entspannung sehr schnell herstellen können. Diese Verankerung ist Bestandteil der Klinischen Hypnose und kann von Ihnen danach zur Selbsthypnose genutzt werden.

Sie nehmen Einfluss auf Ihr Unterbewusstsein durch die Beschreibung von Zielen. Diese Ziele müssen auf bestimmte Weise beschrieben sein, damit sie in Ihrem Unterbewusstsein besonders gut verstanden werden und “ankommen”. Wenn Sie erfolgreich Ziele vorgeben, wird Ihr Unterbewusstsein alles tun, damit Sie Ihre Ziele erreichen. Diese erfolgreich wirkenden Suggestionen und wie man sie findet und formuliert, können Sie lernen.

Bei einer Behandlung mit klinischer Hypnose verankere ich die tiefe Trance mit einem “Stichwort” für Sie, so dass Sie selbst diesen Zustand der tiefen körperlichen und geistigen Entspannung sehr schnell herstellen können. Diese Verankerung ist Bestandteil der Klinischen Hypnose und kann von Ihnen danach zur Selbsthypnose genutzt werden.